Neubau Kinder- und Familienzentrum Kändlerstraße, Leipzig

Neubau Kinder- und Familienzentrum Kändlerstraße, Leipzig

beschränktes Vergabeverfahren – 1. Platz

Bauherr
LESG Gesellschaft der Stadt Leipzig zur Erschließung, Entwicklung und Sanierung von Baugebieten mbH
Kitaplätze
165
KG 300
2,4 Mio. €
BGF
1.700 m²
Leistung
Wettbewerbsbeitrag, LP 01-04, Funktionalausschreibung
Fertigstellung
2023

Städtebau

Der Ersatzneubau wird auf dem Grund eines Vorgängerbaus wiedererrichtet. Somit ist der Erhalt des Baumbestands gesichert.

Das Gebäude erstreckt sich als kompakter, zweigeschossiger Baukörper in Ost-West-Richtung in die Ordnung des umliegenden Wohnbaubestands aus DDR-Zeiten.

In seiner klaren Kubatur und konstruktiven Logik ist es dem umgebenden baukulturellen Kontext verbunden.

Materialität und architektonische Ausformung machen hingegen die Kita als zeitgenössischen Sonderbau lesbar.

Gebäudeentwurf

In dem Gebäude werden im Rahmen eines durchgängigen Grundrasters alle Funktionsbereiche gefügt sowie flächen- und erschließungsoptimiert gegliedert. Dabei wurde insbesondere auf folgende Aspekte Wert gelegt:

  • Ausrichtung Kita-Aufenthaltsräume nach Süden
  • nach Funktionsbereichen günstig gegliederte Freiflächen
  • kompaktes Gebäudevolumen und günstiges Verhältnis von A/V
  • und somit Wirtschaftlichkeit in Bau- und Bewirtschaftungskosten
  • sommerlicher Wärmeschutz
  • nutzungsneutrale und gut möblierbare Raumproportionen
  • wirtschaftliche und betriebsfreundliche, brandschutztechnische Gliederung
  • Optimierte Nutzflächennachweise

Eine günstige Belichtung, klare Grundrissstruktur und Blickbezüge schaffen großzügige und lichte Innenräume.

Konstruktion

Die Gebäudestruktur wird im Rahmen eines durchgehenden Konstruktionsrasters entwickelt.
Auf dieser Grundlage wird eine Baurealisierung mit hohen Vorfertigungsgrad ermöglicht.

Das Gebäude eignet sich in seiner klaren Grundstruktur für eine Vielzahl von Bauweisen. Die Realisierungsplanung kann somit auf aktuell starke Schwankungen in der Verfügbarkeit von Baumaterialien reagieren.